Ich bin 1964 geboren, in einer westsächsischen Kleinstadt aufgewachsen und wurde schon zeitig im Urlaub mit dem „Sächsische-Schweiz-Virus“ infiziert.

So organisierte ich schon als Jugendlicher Wandertouren mit Feunden in der Sächsischen Schweiz und im Erzgebirge.

 

1985 begann ich nicht nur ein Studium fürs Lehramt Mathematik und Physik in Dresden, sondern auch mit dem Klettern in der Sächsischen Schweiz. Treckingtouren führten mich mit Freunden und meiner Frau wie so viele damals in die Gebirge in  Tschechien, Bulgarien, Rumänien.

Ab 1992 arbeitete ich bei Banken und Dienstleistern mit Schwerpunkt gewerbliche Immobilienfinanzierung in München, Dresden, Prag und Berlin, ab 1995 in verschiedenen Führungspositionen. Wandern und Klettern blieb mein Ausgleich, natürlich hatten sich die Grenzen für unsere Ziele deutlich erweitert.

 

 

2015 entschloss ich mich, den Beruf nicht nur als Broterwerb, sondern als Berufung zu verstehen und entschied mich, als selbständiger Wander- und Reiseleiter zu arbeiten.

 

 

Auf dem Kalich im Böhmischen Mittelgebirge, im Hintergrund der Sedlo
1986 am Vichren im Piringebirge, Bulgarien
Sonnenaufgang am Weifberg bei Hinterhermsdorf
Druckversion Druckversion | Sitemap
© WunderbareWanderWelt