Touren im Böhmischen Mittelgebirge

Böhmisches Mittelgebirge zum Kennenlernen I

 

Tag 1 (15 km)

Wir beginnen unsere Erkundung östlich der Elbe. Von der Burg Strekov (Schreckenstein) bei Usti nad Laben steigen wir auf die Vysoky (Hohe) Vostry, wo wir einen ersten Eindruck vom Gebirge bekommen. Der Varhost mit 639m als nächstes Ziel bietet einen noch besseren Überblick, und über den Rabenfelsen steigen wir wieder ins Elbtal ab. Der Bus bringt uns nach Usti zurück, wo wir in einem hübschen Mittelklassehotel übernachten.

Tag 2 (17 km)

Heute lernen wir den Westteil des Gebirges kennen – wir besteigen den König des Böhmischen Mittelgebirges, den Milesovka (Milleschauer), dessen Ausblick schon Alexander von Humbold begeisterte. Anschließend gelangen wir über Velemin durch das Oparnotal wieder ins Elbtal, von wo aus uns der Zug wieder nach Dresden bringt.

Schwierigkeit **

Termine

18./19.03.2017, 20./21.05.2017, 28./29.10.2017

Verpflegung

Tag 1 unterwegs keine Gaststätten, Wanderverpflegung aus dem Rucksack, Tag 2 Bergbaude Mileskovka, Gaststätte in Velemin

Leistungen / Preis

An-/Abreise von/nach Dresden, Bus- und Zugfahrten in Tschechien, Übernachtung, Wanderverpflegung für Tag 1, Wanderleitung / 99 € pro Teilnehmer

Burgruine Kostal

Böhmisches Mittelgebirge zum Kennenlernen II

 

Tag 1 (18 km)

Vom Dorf Male Zernoseky an der Elbe besteigen wir den Lovos, von dem aus wir uns mit der Landschaft vertraut machen können. Über den Berg Borec und die sehr exponiert gelegene Burgruine Kostal gelangen wir ins Dorf Trebenice, von wo aus uns Bus und Zug nach Litomerice bringen, dessen Altstadt unbedingt sehenswert ist. Wir übernachten in einer einfachen, aber gepflegten Pension.

Tag 2 (16 km)

Vom Dörfchen Kamyk aus besteigen wir zunächst den Plesivec (Eisberg) mit seinen beeindruckenden Gesteinshalden. Über die Aussicht an den Krkavci(Raben)felsen gelangen wir zum Varhost, der uns einen wunderschönen Rundblick über das Gebirge bietet. Durch die steile Rytinaschlucht gelangen wir wieder ins Elbtal, mit Bus und Zuge geht es zurück nach Dresden.

Schwierigkeit **

Termine

25./26.03.2017, 20./21.05.2017, 30.09./01.10.2017

Verpflegung

Tag 1 Bergbaude Lovos, Wanderverpflegung aus dem Rucksack, Tag 2 unterwegs keine Gaststätten, Wanderverpflegung aus dem Rucksack

Leistungen / Preis

An-/Abreise von/nach Dresden, Bus- und Zugfahrten in Tschechien, Übernachtung, Wanderverpflegung für beide Tage, Wanderleitung / 99 € pro Teilnehmer

Blick vom Milesovka über der Nebelgrenze

Böhmisches Mittelgebirge Westteil - Milleschauer, Lovos & Kostomlaty

 

Tag 1 (15 km)

Vom Dorf Male Zernoseky an der Elbe besteigen wir den Lovos, von dem aus wir uns mit der Landschaft vertraut machen können. Über den Berg Borec wandern wir zur Burgstätte auf dem Ostry (Milleschauer Wostry), die einen phantastischen Blick auf den Milesovka (Milleschauer), unser Ziel für den nächsten Tag, bietet. Wir übernachten in einer unweit gelegenen einfachen Pension.

Tag 2 (18 km)

Erstes Ziel des Tages ist der Milesovka (Milleschauer), der König des Böhmischen Mittelgebirges. Von haben wir nicht nur einen guten Überblick über das gesamte Böhmische Mittelgebirge, sondern auch zum Erzgebirgskamm und ins Kreibitzer Bergland bis hin zum Jested (Jeschken). Zweites Ziel des Tages ist die Burgruine Kostomlaty (Kostenblatt). Von dort wandern wir über einen Aussichtsweg zur nächstgelegenen Bahnstation, von wo aus wir die Heimreise nach Dresden antreten.

Schwierigkeit **

Termine

08./09.04.2017

Verpflegung

Tag 1 Bergbaude Lovos, Wanderverpflegung aus dem Rucksack, Tag 2 Bergbaude Milleschauer, Wanderverpflegung aus dem Rucksack

Leistungen / Preis

An-/Abreise von/nach Dresden, Bus- und Zugfahrten in Tschechien, Übernachtung, Wanderverpflegung für beide Tage, Wanderleitung / 99 € pro Teilnehmer

Blick vom Sedlo

Böhmisches Mittelgebirge Osttteil - Varhorst, Kelch & Sedlo

 

Tag 1 (15 km)

Wir beginnen unsere Tour auf halben Weg zwischen Usti nad Labem und Litomerice bei Sebusin. Durch die steile Rytina-Schlucht steigen wir auf und erreichen nach fast 500 Höhenmetern den Varhorst, einen Aussichtsberg mit einem bemerkenswerten Turm. Von dort geht es weiter zum Hradiste, der ebenfalls einen weiten Blick erlaubt, und wir sehen auch schon unser heutiges Ziel Litomerice, bis zu dem es aber noch ein gutes Stück Weg ist. Wir übernachten dort in einer einfachen, aber gepflegten Pension und können den Abend in einer der Gaststätten der sehenswerten Altstadt ausklingen lassen.

Tag 2 (14 km)

Mit dem Bus gelangen wir ins Dörfchen Trebusin. Erstes Ziel ist die Burgruine Kalich, von dort geht es durch einsame Wälder und später steil aufwärts zum Sedlo, einem markanten langgestreckten Berg. Im unweit gelegenen Libesice erreichen wir den Zug, der uns wieder nach Dresden bringt.

Schwierigkeit **

Termine

10./11.06.2017, 02./03.09.2017

Verpflegung

beide Tage unterwegs keine Gaststätten, Wanderverpflegung aus dem Rucksack

Leistungen / Preis

An-/Abreise von/nach Dresden, Bus- und Zugfahrten in Tschechien, Übernachtung, Wanderverpflegung für beide Tage, Wanderleitung / 99 € pro Teilnehmer

Die Ruine Helfenburk

Böhmisches Mittelgebirge Alte Burgstätten und ein Schloss

 

Tag 1 (11 km)

Wir beginnen den Tag mit der Besichtigung der sehenswerten Schlossanlage von Ploskovice, einst Sommersitz von Ferdinand I. von Habsburg. Wir fahren ein paar Kilometer weiter und machen einen Sprung durch die Jahrhunderte, indem wir die Burgruinen Kalich und Panna besuchen, die aus der Zeit der Hussitenkriege stammen. Mit der Besteigung des Berges Trojhora verbinden wir dies zu einer schönen Rundwanderung.

Wir übernachten in einer Pension in einem liebevoll sanierten Bauergehöft unterhalb des Neuländer Kapellenberges, alternativ in einer Pension in Litomerice.

Tag 2 (11 km)

Vormittags starten wir direkt von unserer Pension zu einer kleinen Rundwanderung, bei der wir die Burgruine Helfenburk besuchen. Danach besteigen wir den Berg Ronov, der ebenfalls eine sehenswerte Burgruine und einen schönen Blick bietet.

Schwierigkeit **

Termine

17./18.06.2017, 19./20.08.2017

Verpflegung

Tag 1 Mittagessen in Ploskovice, Abendessen in Ustek, Tag 2 Mittagessen in Ustek

Leistungen / Preis

An-/Abreise von/nach Dresden, Fahrten in Tschechien, Übernachtung, Wanderleitung / 125 € pro Teilnehmer

Impressionen Böhmisches Mittelgebirge

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WunderbareWanderWelt